Anrudern 2017

Das Anrudern steht dieses Mal unter der Leitung unseres neuen Ruderwartes Hermann. Um das Rahmenprogramm kümmert sich unser neues Event-Team.

Anbei erhaltet Ihr die Einladungmit dem aktuellen Stand der Planungen.

Interessenten tragen sich bitte rechtzeitig in die am Schwarzen Brett aushängende Liste ein.

Der lange Winter hat ein Ende  und die Rudersaison 2017 startet bei uns am 22.04.2017

Traditionell starten wir in Dormagen am Bahnhof und fahren dann gemeinsam nach Rodenkirchen  um mit unseren Booten anschliessend durch die schönste Stadt am Rhein,  an der Pillenstadt vorbei und unter der Autobahnbrücke (hoffentlich hält sie solange) hindurch, zu rudern. Und auch die Wuppermündung und das Kasselberger Gretchen lassen wir hinter uns, bevor wir die Taten unseres Eventteams bewundern und genießen können, um den Tag gemeinsam ausklingen zu lassen.

Um die Organisation zu erleichtern bitten wir um Anmeldung und die Angabe ob mit oder ohne  Bahnticket.

Die Kosten (Fahrkarten, Transport der Boote, Bewirtung vom Eventteam, …) werden nach alter guter Sitte auf alle Beteiligten umgelegt.

Die Boote werden wir am 20. oder 21.04.2017 verladen und nach Rodenkirchen fahren, bis wir sie hoffentlich, gut gelaunt, am nächsten Tag zu Wasser bringen und gegen 11:00 Uhr bei km 682,7 ablegen.

Am 22.04.2017 treffen wir uns um 8:45 Uhr am Bahnhof Dormagen (Fahrkarten werden im Vorfeld besorgt). Die, die unabhängig nach Rodenkirchen kommen wollen, möchten bitte um 10:30 Uhr am Bootshaus Kölner Ruderverein von 1877 e.V. sein.

Anschrift:    Barbarastraße 47-49, 50996 Köln (Rodenkirchen)

In Vorfreude auf einen schönen Tag

verbleibe ich mit sportlichem Gruß

Hermann