Sicherheit

Sicherheit bei der DRG

Sicherheit bei der DRG 2015-02-28

Tragen von Rettungswesten

Hallo Ihr lieben Ruderinnen und Ruderer,

am Samstag dem 17.10.2015 sind wir zum Abrudern nach „Neuss-Griechenland“ gefahren. Die Zeit zwischen Abrudern und Anrudern ist die Zeit zum Tragen von Rettungswesten.

Diesen Hinweis findet Ihr in unserer Ruderordnung im Abschitt 2.2 (bitte beachten!): https://www.drg-bayer.de/wp-content/uploads/ruderordnung.pdf

Wir empfehlen das Tragen von Rettungswesten, wir verordnen es aber nicht. Minderjährige allerdings müssen zwischen Abrudern und Anrudern eine Rettungsweste tragen.

Infos zu Rettungswesten findet Ihr unter: http://sicher-rudern.de/41179.html

Grund für das Tragen von Rettungswesten zwischen dem Abruden und Anrudern sind die Gefahren, die von kaltem Wasser ausgehen. Schaut bitte mal ins Internet, schon interessant was mit uns Menschen in kaltem Wasser passiert. 🙁 Beispiel: http://www.seekajakforum.de/forum/read.php?1,20326

Das Tragen einer Rettungsweste liegt in unserer eigenen Verantwortung, getreu dem Motto, jeder ist seines eigenen Glückes Schmied (Viel Glück!).

Ich wünsche uns eine sichere Ruder-Wintersaison

Jürgen

Broschüre des Verkehrsministeriums

sicherheit-auf-dem-wasser-2015 1

Aushang Erste Hilfe

Hallo Ihr Lieben,
an diesem Putz-Samstag haben wir an der Bootshaustür eine Tafel zum Thema  „Rettung Ertrinkender“ angebracht. Über den Anbringungsort lässt sich diskutieren. Wichtig ist nur, dass wir darüber sprechen. Denn Erste Hilfe ist unserer Aller Pflicht! Und dies muss uns bewusst sein.

Auf der Tafel gibt es Infos zu „Ertrinkenden ans Ufer bringen“, „Erste Hilfe“ und „Maßnahmen bei Unterkühlung“. Wer sich die Tafel in Ruhe auf dem Sofa anschauen möchte, findet Sie zum Beispiel unter folgendem Link: http://www.wolkdirekt.com/rettung-ertrinkender-_-5385981.html
Jürgen

Beschreibung des Ruderreviers

Liebe Ruderinnen und Ruderer,
die Beschreibung unseres Hausreviers mit seinen Gefahrenpotenzialen findet Ihr in einer Mappe neben unserem elektronischen Fahrtenbuch. Der Deutsche Ruderverband erwartet, dass wir unsere Hausstrecke beschreiben und kennen. Unser Hausrevier von Rheinkilometer 695 bis 737 entspricht der Marathonstrecke. Als Streckenbeschreibung verwenden wir nach freundlicher Genehmigung des Ruderclubs Germania Düsseldorf 1904 die des Düsseldorfer Rheinmarathons vom 03.10.2015. Falls Ihr Euch diese Streckenbeschreibung von zu Hause aus anschauen möchtet: www.rcgd.de/files/streckenbeschreibung-2014-08-18.pdf
Jürgen